30. April 2015

WIP (Work In Progress)...

... oder auch "Das schwarze Loch".

Quelle: spiegel.de




Nach meiner "Rose of Jericho" habe ich viel im Internet gesurft um ein neues Projekt zu starten. Am liebsten was mit Raglan.

Ein paar schöne Sachen gefunden, angenadel, aufgeribbelt; Socken angefangen, liegen gelassen; anderes Projekt angenadelt, noch ein Projekt angenadelt, gesurft, gesucht, wieder was aufgeribbelt... *Endlos-Schleife*

Momentan mache ich zwei Projekte (beides Sommeroberteile in RVO) gleichzeitig, obwohl die Socken immer noch auf ihre Fertigstellung warten.

Charlotte sagt dazu: "Mama, du bist keine Krake. Die hat nämlich 8 Arme, aber du nur 2..." 

Schade, wie gerne hätte ich 8 Arme :-) 




1 Kommentar:

Sarah Wedepohl hat gesagt…

Liebe Tine,

acht Arme wären wirklich gut, aber selbst die reichen doch manchmal nicht :D

Momentan könnte ich auch ein paar mehr davon gebrauchen, damit einige meiner UFOs mal ein Ende finden.

Ich wünsche dir jetzt keine weiteren 6 Arme (es würde ja doch zu komisch aussehen), aber ich wünsche dir etwas von der Schnelligkeit von 8 Armen :)

Liebe Grüße
Sarah